Radfahren und Wandern

Sulinger Tour durch Moor und Feld

Radtour am 03.08.2020

Länge der Tour (km): 45.0

Foto auf der Tour

Dieses Mal fahren bis hinter Solingen mit dem Auto, wo wir dann unsere selbst geplante Radtour beginnen. Zunächst fahren wir durch das Sulinger Moor mit dem typischen Bewuchs und vielen Birken.An einer Infostation ist die Heide schon z.T. erblüht. Wir fahren zufällig an der Energieroute entlang. Wir sehen mehrere Erdgasgewinnungsanlagen von Exxon. Manchmal sogar mit Abfackelung von Gasen. Dann kommt das Borsteler Moor, wo auf einer riesigen Fläche weißer Torf abgebaut wird. Überall Schienen von Moorbahnen. Die landwirtschaftlichen Flächen sind riesig: Kartoffeln, Spargel und Mais für die Bioanlagen. Wir treffen bis auf Borstel auf keine größeren Orte - oftmals sind es einsam gelegene Höfe. Schließlich mache ich noch ein Foto von einer großen Biogasanlage mit Wimdrädern direkt daneben.  Nach 45 km sind wir wieder bei schönem Wetter an unserem Ausgangspunkt angekommen.

Karte der Tour

Karte der Tour

Mehr Infos (externer Link!) ....

Für GPS-Navis: Download GPX-Datei

Alle Fotos

Tourenfoto
Im Sulinger Moor bei Lindern

Tourenfoto
Heide im Solinger Bruch

Tourenfoto
Erdgasanlage von Exxon im Sulinger Bruch

Tourenfoto
Torfabbau im Borsteler Moor

Tourenfoto
Neues Leben im Borsteler Moor

Tourenfoto
Feuerwehrteich im Borsteler Moor

Tourenfoto
Torf-Loren im Borsteler Moor

Tourenfoto
Kirche in Borstel

Tourenfoto
Biogasanalge und Windräder bei Borstel

art&day

Etwas Werbung in eigener Sache

art&day-Werbung

Der magische Bilderrahmen

Edel in Naturholz und immer mit Passepartout. Mit dem Sekunden schnellen, patentierten Bildwechsel können Sie schnell Ihre vielen Fotos austauschen. Ihre schönsten Fotos haben einen schönen Rahmen verdient - in Ahorn, Kirsche und Nussbaum - immer natur.

Newsletter

Der ganz andere Fotokalender

Bild und Kalendarium werden nur eingelegt - fast so schnell wie umblättern bei einem normalen Fotokalender. Kalendarien können immer wieder nachgekauft werden. Nachhaltig, da der Rahmen mit Passepartout bleibt und die nur eingelegten Bilder anschließend weiter verwendet werden können

Hier gibt es mehr Informationen und
Hier zeigt ein Film wie es funktioniert.
ueber mich

Informationen über Fotografieren, andere Hobbies und meine anderen Websites von mir findet man hier