Radfahren und Wandern

Radtour von Löwenberg nach Rheinsberg

Radtour am 17.08.2017

Länge der Tour (km): 41.0

Foto auf der Tour

Dann fahren wir wieder zum Bahnhof und beginnen von dort unsere Radtour bei herrlichem Wetter nach Rheinsberg. Zunächst fahren wir durch den Ort Löwenberg. Dann geht es ab auf wenig befahrener Straße - und immer mit Rückenwind heute - zum Ort Großmutz mit einer schönen Kirche und kurz weiter einem Storch auf dem Dach. Weiter geht es nach auf der Straße nach Glambeck Hinter Glambeck beginnt dann ein schöner Fahrradweg z.T. durch Wald zunächst nach Seebeck mit kurzer Rast und dann nach wenigen Kilometern auf kaum befahrener Straße nach Lindow. Hier fahren wir am See entlang und kommen auf einer wunderschönen, breiten Fahrradstraße immer geradeaus nur durch Wald bis direkt zum Schloss Rheinsberg. Hier machen wir einen Rundhang durch den Schlosspark und einen kurzen Schlenker in die Stadt und zum See, bevor wir dann zum Bahnhof fahren. Von hier fahren wir von Start bis Endstation mit einem kleinen Triebwagen wieder bis Löwenberg. Hier müssen wir wieder die Räder über die hohe Brücke (45 Stufen) schleppen, bevor wir nach einer wunderschönen Radtour wieder am Auto ankommen.

Karte der Tour

Karte der Tour

Mehr Infos (externer Link!) ....

Für GPS-Navis: Download GPX-Datei

Alle Fotos

Tourenfoto
Die schöne Kirche in Großmutz

Tourenfoto
Ein Storchennest

Tourenfoto
Schöner Fahrradweg durch den Wald

Tourenfoto
See in Lindow

Tourenfoto
Schnurgerade auf der Fahrradstraße nach Rheinsberg

Tourenfoto
Am Schlosspark von Rheinsberg

Tourenfoto
Schloss Rheinsberg

Tourenfoto
Am Schloss Rheinsberg

Tourenfoto
Rheinsberg mit Schiffahrt

art&day

Etwas Werbung in eigener Sache

art&day-Werbung

Der magische Bilderrahmen

Edel in Naturholz und immer mit Passepartout. Mit dem Sekunden schnellen, patentierten Bildwechsel können Sie schnell Ihre vielen Fotos austauschen. Ihre schönsten Fotos haben einen schönen Rahmen verdient - in Ahorn, Kirsche und Nussbaum - immer natur.

Newsletter

Der ganz andere Fotokalender

Bild und Kalendarium werden nur eingelegt - fast so schnell wie umblättern bei einem normalen Fotokalender. Kalendarien können immer wieder nachgekauft werden. Nachhaltig, da der Rahmen mit Passepartout bleibt und die nur eingelegten Bilder anschließend weiter verwendet werden können

Hier gibt es mehr Informationen und
Hier zeigt ein Film wie es funktioniert.
ueber mich

Informationen über Fotografieren, andere Hobbies und meine anderen Websites von mir findet man hier